Whisky Lounge im Bülow Palais

„Hierzulande ist Whisky eine Spirituose. In Schottland ist es ein Kulturgut“, erklärt Bülow-Palais-Bar-Chef Sebastian Wachs. „Mit der Whisky-Lounge möchten wir mit der faszinierenden Welt des schottischen Whiskys bekannt mache...
Mittwoch, 17. Oktober 2012 - 11:19

„Hierzulande ist Whisky eine Spirituose. In Schottland ist es ein Kulturgut“, erklärt Bülow-Palais-Bar-Chef Sebastian Wachs. „Mit der Whisky-Lounge möchten wir mit der faszinierenden Welt des schottischen Whiskys bekannt machen – und sowohl Einsteigern als auch Kennern in loser Reihenfolge einige besonders bemerkenswerte Destillate vorstellen.“

Präsentiert werden die Spezialitäten hauptsächlich in der holzvertäfelten Cigar-Lounge des Hauses. Hier wird für die Dauer der Sonderaktion ein Präsentationsbereich eingerichtet. Mit Informationsmaterialien, Original-Whisky-Kisten, Karaffen, Flaschen, Gläsern und mehr.

Die Whiskys können sowohl hier als auch im Bereich der Palais Bar in verschiedenen Qualitäten mit einer Reifezeit von bis zu 18 Jahren verkostet werden –  entweder einzeln oder als Dreier- bzw. Fünferprobe. Eine besondere Rarität ist Bowmore „Tempest“, eine zehn Jahre alte Fassstärke, die bislang nur in drei limitierten Abfüllungen auf den Markt gekommen ist.

Täglich ab 12 Uhr bis tief in die Nacht können die Spezialitäten der Whisky-Lounge verkostet werden. Ab 17 Uhr moderieren Sebastian Wachs und die Mitarbeiter der Palais Bar auf Wunsch die Verkostungen. Eine Reservierung ist nicht erforderlich.

Über den Autor Ralf J. Kutzner

Geschäftsführender Hoteldirektor
Telefon +49 (0)351 80030
ralf.kutzner@buelow-hotels.de

Sie finden mich auf folgenden Netzwerken

Google+