Hotel-Blog & News

Pressemitteilungen, News und viele Informationen...


Pressemitteilungen, News und viele Informationen...

Donnerstag, 14. März 2019 - 13:27

Weingut Martin Schwarz

Weingut Martin Schwarz - Foto Ralf Mosmann
Grit Geißler und Martin Schwarz
Foto: Ralf Mosmann

Sächsische Weine haben in den letzten drei Jahrzehnten eine spannende Entwicklung durchlaufen. Keinen unwesentlichen Anteil daran hat Martin Schwarz, langjähriger Kellermeister des Weingutes Schloss Proschwitz Prinz zur Lippe und mittlerweile mit einer exzellenten eigenen Wein-Kollektion sehr erfolgreich.

„Sehr außergewöhnlich, sehr eigenständig, sehr ausdrucksstark“, unsere Sommelière Jana Schellenberg gerät ins Schwärmen, wenn es um Weine vom Weingut Martin Schwarz geht. Und damit ist sie in bester Gesellschaft. „Martin Schwarz hat dieses Jahr eindeutig die beste Kollektion vorgestellt“, findet der bekannte Weintester Gault&Millau. Doch wer ist dieser Winzer, der offenbar die Herzen der Kenner im Sturm erobert?

Der Weinbauingenieur stammt aus Kassel. Auf das Studium Weinbau und Önologie in Geisenheim folgen 16 Jahre als Kellermeister im renommierten Weingut Schloss Proschwitz Prinz zur Lippe. Nebenbei macht er am Friedstein in Radebeul gemeinsam mit seiner Frau Grit Geißler einen verwilderten Weinberg wieder urbar, setzt neue Trockenmauern und pflanzt neue Reben. Die erste eigene Weinkollektion verkauft er im Nebenerwerb und lässt eine Vielzahl von Weinbegeisterten aufhorchen.

Entlang der Sächsischen Weinstraße bewirtschaften Martin Schwarz und Grit Geißler sechs verschiedene Steillagen mit insgesamt reichlich zwei Hektar Fläche. Hinzu kommen sechs Hektar in der Lausitz, die im Rahmen eines Renaturierungsprojektes entstanden sind. Der Ausbau der Weine erfolgt seit 2013 im eigenen Weingut in Meißen in neuen und gebrauchten Holzfässern. Für sächsischen Wein ist das noch immer ungewöhnlich und Schwarz gilt als Meister dieser Disziplin.

Auf der Weinkarte des Caroussels ist nahezu die gesamte Kollektion des Ausnahmewinzers vertreten. Zu Jana Schellenbergs persönlichen Favoriten gehören die Lagenrieslinge. „Die sind sehr ansprechend, mit einer sehr ausdrucksstarken Frucht und einer ganz besonderen Mineralität. Sie springen förmlich auf der Zunge.“ Auch der Chardonnay hat es ihr angetan: „Ein sehr elegant ausgebauter Wein, mit sehr dezentem Holz und ganz viel Schmelz, trotzdem auch frisch.“ Letzterer ist allerdings sehr rar. Also: Schnell probieren!

Wir empfehlen unser Arrangement "Gourmets Willkommen", welches neben zwei Übernachtungen auch ein Abendessen nebst den korrespondierenden Weinen im Gourmetrestaurant Caroussel enthält. Dabei hätten Sie die Gelegenheit, einen Wein vom Weingut Martin Schwarz "in Aktion" zu genießen.