Pressemitteilungen

Neuigkeiten & aktuelle Informationen


Regelmäßig und aktuell erhalten Redaktionen und Medienvertreter die wichtigsten Nachrichten aus den Bülow Hotels. Zur Aufnahme in den Presseverteiler wenden Sie sich bitte an nebenstehenden Pressekontakt.

13.08.2012

Bülow Palais und Kempinski Taschenbergpalais entwickeln gemeinsames Feinschmecker-Arrangement

Zwei der feinsten Hotels in Dresden werben erstmals gemeinsam um Gäste.
Im gemeinsamen Feinschmecker-Arrangement „Dresdens genussvollste Augenblicke“ von Bülow Palais und K Im gemeinsamen Feinschmecker-Arrangement „Dresdens genussvollste Augenblicke“ von Bülow Palais und K

Dresden, 13. August 2012 (tpr) – Das Relais & Châteaux-Hotel Bülow Palais und das Kempinski-Hotel Taschenbergpalais werben in Zukunft gemeinsam um anspruchsvolle Gäste. Unter dem Titel „Dresdens genussvollste Augenblicke“ haben sie ein gemeinsames Paket für einen kulinarischen Kurzaufenthalt in der Landeshauptstadt geschnürt: Im Preis von 399 Euro sind zwei Übernachtungen sowie je ein Abendessen im Kempinski-Restaurant „Intermezzo“ und im Sternerestaurant Caroussel im Bülow Palais inklusive.

„Wir möchten Dresden als das Reiseziel für Feinschmecker und Liebhaber exklusiver Lebensart präsentieren“, erklärt Bülow-Palais-Chef Ralf J. Kutzner. Wer im Bülow Palais oder im Taschenbergpalais einkehrt, solle durch das Arrangement die Gelegenheit bekommen, noch eine weitere Facette der kulinarischen Landschaft der Stadt kennenzulernen.

Eine derartige Kooperation zwischen Hotels verschiedener Eigentümer ist bundesweit selten. Wie in den meisten anderen deutschen Großstädten ist auch der Hotelmarkt in Dresden hart umkämpft. Das gilt auch für das Topsegment. „Wer mit seinem Haus erfolgreich sein will, muss unwiderstehliche Angebote machen“, ist Kutzner überzeugt. „Und ich denke, dass es uns gemeinsam mit Kempinski gelungen ist, so ein Angebot zu entwickeln.“

Das im Jahr 2010 im Dresdner Barockviertel neu eröffnete Bülow Palais trägt seit Januar die höchste in Deutschland mögliche Hotelbewertung „Fünfsterne Superior“. Mit dem vielfach ausgezeichneten Caroussel unter Leitung des Sternekochs Dirk Schröer beherbergt es eines der renommiertesten Restaurants im Freistaat Sachsen. Eigentümer ist die Stuttgarter Bülow AG mit Monika und Horst Bülow als alleinige Aktionäre. Ihr Haus ist das einzige privat geführte Fünfsternehotel der Landeshauptstadt.

Das Hotel Taschenbergpalais der Kempinski-Gruppe befindet sich im Herzen der historischen Altstadt von Dresden, direkt neben dem Residenzschloss. Die Geschichte des Gebäudes reicht bis in das 17. Jahrhundert zurück. Nach seiner Zerstörung im Zweiten Weltkrieg blieb es über Jahrzehnte eine Ruine. Erst ab 1992 wurde das Haus wiederaufgebaut und 1995 als damals erstes Fünfsternehotel in Sachsen eröffnet. Seitdem hat es zahlreiche Auszeichnungen erhalten. Unter anderem wurde es vom Finanzmagazin €uro zum zweitbesten Businesshotel Deutschlands gekürt.

Herausgeber:
Relais & Châteaux Hotel Bülow Palais *****S
Königstraße 14
01097 Dresden
www.buelow-hotels.de

Pressekontakt:
Sebastian Thiel
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 351 3148890
E-Mail: presse@buelow-hotels.de

Online-Pressebereich mit Bildarchiv:
http://www.buelow-palais.de/presse/bildarchiv/


Zurück zur Artikel-Übersicht