Pressemitteilungen

Neuigkeiten & aktuelle Informationen


Regelmäßig und aktuell erhalten Redaktionen und Medienvertreter die wichtigsten Nachrichten aus den Bülow Hotels. Zur Aufnahme in den Presseverteiler wenden Sie sich bitte an nebenstehenden Pressekontakt.

07.11.2013

Dresden: Restaurant Caroussel bestätigt Stern

Auch unter dem neuen Küchenchef Benjamin Biedlingmaier hat das Dresdner Restaurant Caroussel seinen Stern im Guide Michelin bestätigt. Biedlingmaier ist jetzt der jüngste Sternekoch im Freistaat Sachsen.
Benjamin Biedlingmaier ist der jüngste Sternekoch in Sachsen, Foto: Klaus Lorke Benjamin Biedlingmaier ist der jüngste Sternekoch in Sachsen, Foto: Klaus Lorke

Dresden, 07. November 2013 (tpr) – Große Freude im Relais & Châteaux Hotel Bülow Palais Dresden: Das Sternerestaurant Caroussel des Hauses hat seinen Platz im Guide Michelin Deutschland (Erscheinungstermin: 8. November 2013) bestätigt. Auch der neue Küchenchef Benjamin Biedlingmaier (27), der seit Mai in Dresden tätig ist, schreibt damit die Erfolgsgeschichte des Restaurants fort.

„Das ist ein Traum“, sagt Benjamin Biedlingmaier, der damit in die Riege der deutschen Sterneköche aufgestiegen ist. „Die Verantwortung für ein etabliertes Sternerestaurant zu übernehmen ist natürlich eine große Aufgabe. Umso größer ist nun die Erleichterung, dass es geklappt hat.“ Die Auszeichnung durch den Guide Michelin sei vor allem eine Auszeichnung des Teams, betont Biedlingmaier. Und er danke ganz herzlich dafür, dass das Team ihn so wunderbar aufgenommen und von Anfang an unterstützt habe.

 „Wir haben mit Benjamin Biedlingmaier ganz bewusst auf Innovation gesetzt“, ergänzt Hoteldirektor Ralf J. Kutzner. „Und freuen uns nun sehr, dass die hervorragende Leistung unseres jungen Küchenchefs so schnell vom Guide Michelin honoriert wird.“

Benjamin Biedlingmaier ist nun der mit Abstand jüngste Sternekoch in Sachsen. Erst im Mai hatte Biedlingmaier die Küchenleitung des Hotels Bülow Palais und damit auch des Restaurants Caroussel von seinem Vorgänger Dirk Schröer übernommen. Seit 1997 ist die Michelin-Stern-Tradition des Hauses ungebrochen.

Geboren wurde Biedlingmaier im kleinen Örtchen Wiesensteig auf der Schwäbischen Alb, wo seine Eltern ein gutbürgerliches Gasthaus mit über 200-jähriger Tradition führen. Ausgebildet im Mercedes-Seminarhotel Lämmerbuckel verfeinerte er seine Kunst in der Traube Tonbach in Baiersbronn. Weitere Stationen waren das Hotel am Schlossgarten in Stuttgart und das Mandarin Oriental in München sowie das fürstliche Schlosshotel Velden am Wörthersee. Anschließend wurde er stellvertretender Küchenchef im Eröffnungsteam des Restaurants La Mer im Grand Spa Resort Arosa auf Sylt. Küchenchef war der langjährige Freund und Weggefährte Sebastian Zier. Das Team feierte sensationelle Erfolge: Im ersten Jahr vergab der Guide Michelin den ersten Stern. Ein Jahr darauf den Zweiten.

„Es waren wunderbare, sehr intensive und lehrreiche Jahre“, sagt Biedlingmaier. „Aber es war Zeit, meinen eigenen Weg zu gehen.“ Der Schritt von Sylt nach Dresden war für den 27-jährigen auch der Schritt vom Sous Chef zum Chef de Cuisine. Von der Insel brachte er seine Leidenschaft für die Schätze des Meeres mit. Diese kombiniert er erfindungsreich mit seiner Vorliebe für die französisch-mediterrane Küche. Die Optik seiner Gerichte beschreibt er mit „feminin“. Sie ist farbenfroh, leicht und spielerisch – und passt damit perfekt zum extravaganten Stil des Hauses, der Biedlingmaier seit Anfang an begeistert. ■

www.buelow-palais.de

Online-Pressebereich mit honorarfreiem Bildmaterial zur Meldung:
http://www.buelow-palais.de/presse/bildarchiv/

 

Herausgeber:
Relais & Châteaux Hotel Bülow Palais *****S
Königstraße 14
01097 Dresden
www.buelow-hotels.de Pressekontakt:
Anne Jungowitz
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
THIEL Public Relations e. K.
Telefon: +49 351 3148892
E-Mail: presse@buelow-hotels.de 

Über das Relais & Châteaux Hotel Bülow Palais:
Das 2010 eröffnete Relais & Châteaux Hotel Bülow Palais Dresden zählt als Fünfsterne-Superior-Hotel zu den feinsten Adressen in Deutschland. Mit dem vielfach ausgezeichneten Caroussel unter Leitung des Küchenchefs Benjamin Biedlingmaier beherbergt es zudem eines der renommiertesten Restaurants im Freistaat Sachsen. Die luxuriösen Interieurs des Hauses, die unter Beteiligung des Schweizer Stardesigners Carlo Rampazzi entstanden, spiegeln den alten und neuen Glanz der Weltkulturstadt an der Elbe. Edle Stoffe und Oberflächen, tiefes Blau, Rot, Gold und Silber bilden den eleganten Rahmen für eine raffinierte Symbiose aus Antiquitäten und Gegenwartskunst.


Zurück zur Artikel-Übersicht