Pressemitteilungen

Neuigkeiten & aktuelle Informationen


Regelmäßig und aktuell erhalten Redaktionen und Medienvertreter die wichtigsten Nachrichten aus den Bülow Hotels. Zur Aufnahme in den Presseverteiler wenden Sie sich bitte an nebenstehenden Pressekontakt.


Warning: getimagesize(/home/www/_www/uploads/images/Articles/articles/67/Augusts amuröse Ab..jpg): failed to open stream: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden in /home/www/_www/modules/Articles/action.default.php on line 261
01.03.2011

Geschichten zum Hören und Schmecken: „Das literarische Menü“ im Bülow Palais & Residenz

Augen-, Ohren- und Gaumenschmaus mit Josephine Hoppe, Dirk Ebersbach und Dirk Schröer im Bülow Palais & Residenz Dresden
Der Pianist Dirk Ebersbach (l.) und die Schauspielerin Josephine Hoppe erzählen beim „Literarischen Menü“ am 12. März im Hotel Bülow Palais & Residenz Dresden „Augusts amouröse Abenteuer.“ Foto: Hoftheater Dresden Der Pianist Dirk Ebersbach (l.) und die Schauspielerin Josephine Hoppe erzählen beim „Literarischen Menü“ am 12. März im Hotel Bülow Palais & Residenz Dresden „Augusts amouröse Abenteuer.“ Foto: Hoftheater Dresden

Dresden, 1. März 2011 – Am Sonnabend, den 12. März laden die Schauspielerin Josephine Hoppe, der Pianist Dirk Ebersbach und Sternekoch Dirk Schröer zu einem literarisch-musikalisch-kulinarischen Abend in das Hotel Bülow Palais & Residenz. Unter dem Titel „Augusts amouröse Abenteuer“ präsentieren Hoppe und Ebersbach vom Hoftheater Dresden im fürstlichen Ambiente der vielfach ausgezeichneten Feinschmeckeradresse im Herzen des Dresdner Barockviertels heiter-pikante Anekdoten aus dem notorisch ausschweifenden Liebesleben Augusts des Starken. Dazu kredenzt Küchenchef Schröer ein eigens für diesen Anlass kreiertes Drei-Gänge-Menü. „Wir freuen uns auf einen kulturvollen Abend als Gesamtkunstwerk in bester barocker Manier“, so Dirk Schröer. „Literatur zum Sehen, Hören, Riechen, Fühlen und Schmecken. Der Kurfürst hätte seine helle Freude daran.“

Titel der Veranstaltung: „Das literarische Menü“
Datum: Sonnabend, 12. März 2011, Beginn: 19 Uhr
Ort: Bülow Palais & Residenz Dresden, Königstraße 14, 01097 Dresden
Preis: 59 Euro pro Person inklusive Drei-Gänge-Menü und Aperitif

Karten sind unter Tel. 0351 800-30 oder reservierung@buelow-hotels.de erhältlich. ■ (TPR)

Pressekontakt:
Sebastian Thiel
THIEL Public Relations e.K.
Ostra-Allee 35
01067 Dresden
Telefon: +49 351 3148890
E-Mail: presse@buelow-hotels.de

Online-Pressebereich Hotel Bülow Palais & Residenz:
www.buelow-hotels.de/presse/bildarchiv

Über das Relais & Châteaux Hotel Bülow Palais & Residenz Dresden:
Das Relais & Châteaux Hotel Bülow Palais & Residenz zählt zu den feinsten Adressen in Deutschland. Mit dem vielfach ausgezeichneten Restaurant CAROUSSEL unter Leitung des Sternekochs Dirk Schröer beherbergt es zudem eines der renommiertesten Gourmetrestaurants im Freistaat Sachsen. Die beiden Häuser des Hotels – „Bülow Palais“ und „Bülow Residenz“ – befinden sich im Barockviertel, einem der ältesten und eindrucksvollsten Dresdner Stadtteile. Die Residenz ist ein restauriertes Baudenkmal aus dem frühen 18. Jahrhundert. Das Palais ist Dresdens einziges familiengeführtes 5-Sterne-Hotel und wurde 2010 fertiggestellt. Die luxuriösen Interieurs beider Häuser spiegeln den alten und neuen Glanz der Weltkulturstadt an der Elbe. Edle Stoffe und Oberflächen, tiefes Blau, Rot, Gold und Silber bilden den eleganten Rahmen für eine raffinierte Symbiose aus wertvollen Antiquitäten und ausgesuchter Gegenwartskunst.


Zurück zur Artikel-Übersicht