Pressemitteilungen

Neuigkeiten & aktuelle Informationen


Regelmäßig und aktuell erhalten Redaktionen und Medienvertreter die wichtigsten Nachrichten aus den Bülow Hotels. Zur Aufnahme in den Presseverteiler wenden Sie sich bitte an nebenstehenden Pressekontakt.

18.06.2013

Heiteres von ernsten Dichtern im Bülow Palais Dresden

Schauspielerin Josephine Hoppe und Pianist Dirk Ebersbach gastieren am 28. Juni mit ihrem Programm „Heiteres von ernsten Dichtern“ im Relais & Châteaux Hotel Bülow Palais Dresden. Sie präsentieren sprachlich und musikalisch Literatur-Klassiker aus vergnügter Feder.
Foto: Hotel Bülow Palais / Marko Förster Foto: Hotel Bülow Palais / Marko Förster

Dresden, 18. Juni 2013 (tpr) –  „Es darf und soll gelacht werden“, wünscht sich Schauspielerin Josephine Hoppe für ihre Aufführung „Heiteres von ernsten Dichtern“ am Freitag, den 28. Juni. Gemeinsam mit Pianist Dirk Ebersbach, mit dem sie sonst auf der Bühne des Dresdner Hoftheaters steht, wird sie im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Das Literarische Menü“ im Relais & Châteaux Hotel Bülow Palais im Dresdner Barockviertel an der Königstraße gastieren. Den kulinarischen Part gestaltet das zum Palais zugehörige Bülow‘s Bistro mit einem Drei-Gänge-Menü und Aperitif.

„Ernst zu nehmen sind an diesem Abend allenfalls die Dichter, deren Weisheiten humorvoll zum Besten gegeben werden“, klärt Hoteldirektor und Gastgeber Ralf J. Kutzner auf. Zitiert wird von Goethe bis Ringelnatz und von Tucholsky bis Kästner. Sie alle haben erkannt, dass Humor den Lebensalltag aufhellt und schrieben ihre Erlebnisse, Gedanken und Weisheiten einst nieder.

Hoppe und Ebersbach haben diese über Jahre hinweg gesammelt und daraus ein literarisch-musikalisches Abendprogramm gestaltet. Zum Tragen kommt vor allem das Miteinander der Geschlechter, im Besonderen die kleinen Wahrheiten über die Ehe und das gemeinsame Zusammenleben im Alltag, in dem sich garantiert der eine oder andere Zuhörer wiederfinden wird.

Für die kulinarische Untermalung sorgt das dreigängige Menü von Küchenchef Benjamin Biedlingmaier , das mit frischen Zutaten aufwartet. Serviert wird es im überdachten Innenhof, dem Wintergarten des Restaurants.  Eine Reservierung unter 0351 800-30 oder reservierung@buelow-hotels.de wird empfohlen. ■

Das Literarische Menü: Heiteres von ernsten Dichtern
Freitag, 28. Juni 2013, 19 Uhr
Relais & Châteaux Hotel Bülow Palais Dresden, Königstraße 14, 01097 Dresden
Eintritt: 69 Euro pro Person inklusive Drei-Gänge-Menü und Aperitif
Reservierung: Tel. 0351 800-30 oder reservierung(at)buelow-hotels.de
www.buelow-palais.de/literarisches-menue

Herausgeber:

Relais & Châteaux Hotel Bülow Palais *****S
Königstraße 14
01097 Dresden
Telefon: +49 351 800 30
www.buelow-hotels.de 

Pressekontakt:
Sebastian Thiel
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 351 3148890
E-Mail: presse@buelow-hotels.de

Online-Pressebereich Bülow Palais und Bülow Residenz – inkl. Bildarchiv:
http://www.buelow-palais.de/presse/bildarchiv/

Über das Relais & Châteaux Hotel Bülow Palais:
Das 2010 eröffnete Relais & Châteaux Hotel Bülow Palais Dresden zählt als Fünfsterne-Superior-Hotel zu den feinsten Adressen in Deutschland. Mit dem vielfach ausgezeichneten Restaurant Caroussel unter Leitung des Küchenchefs Benjamin Biedlingmaier beherbergt es eines der renommiertesten Restaurants im Freistaat Sachsen. Die luxuriösen Interieurs des Hauses, die unter Beteiligung des Schweizer Stardesigners Carlo Rampazzi entstanden, spiegeln den alten und neuen Glanz der Weltkulturstadt an der Elbe. Edle Stoffe und Oberflächen, tiefes Blau, Rot, Gold und Silber bilden den eleganten Rahmen für eine raffinierte Symbiose aus Antiquitäten und Gegenwartskunst.


Zurück zur Artikel-Übersicht