Pressemitteilungen

Neuigkeiten & aktuelle Informationen


Regelmäßig und aktuell erhalten Redaktionen und Medienvertreter die wichtigsten Nachrichten aus den Bülow Hotels. Zur Aufnahme in den Presseverteiler wenden Sie sich bitte an nebenstehenden Pressekontakt.


Warning: getimagesize(/home/www/_www/uploads/images/Articles/articles/297/Köstliches aus Augusts Liebesleben.jpg): failed to open stream: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden in /home/www/_www/modules/Articles/action.default.php on line 261
24.09.2013

Köstliches aus Augusts Liebesleben

Dirk Ebersbach und Josephine Hoppe gestalten einen vernüglichen Abend rund um das Liebesleben Augusts des Starken – Foto: Hoftheater Dresden Dirk Ebersbach und Josephine Hoppe gestalten einen vernüglichen Abend rund um das Liebesleben Augusts des Starken – Foto: Hoftheater Dresden

Dresden, 24. September 2013 (tpr) – Im Rahmen der kulinarischen Veranstaltungsreihe „Das literarische Menü“ gestalten das Hoftheater Dresden und Bülow‘s Bistro am Freitag, dem 11. Oktober im Wintergarten des Relais & Châteaux Hotels Bülow Palais im Dresdner Barockviertel einen vergnüglich-genussreichen Abend rund um die amourösen Eskapaden Augusts des Starken.

Friedrich August I. von Sachsen (1670-1733) – genannt „der Starke“ – war der exzentrischste aller sächsischen Regenten. Seiner Prunksucht und seinem Kunstsinn verdankt Dresden seine Pracht und seine Bedeutung als Ort der Kultur. Der sächsische Kurfürst war auch ein Mann der Frauen. 354 uneheliche Kinder wurden ihm angedichtet. Das ist sicher übertrieben. Dennoch: „Sein größtes Vergnügen war die Liebe“, schreibt Augusts engster Vertrauter Jakob Heinrich von Flemming. Und selbst das, was über die Eskapaden des späteren Königs von Polen heute verbrieft ist, reicht für einen unerschöpflichen Fundus köstlicher Anekdoten.

Die schönsten Episoden erzählt Schauspielerin Josephine Hoppe, am Flügel begleitet von Pianist Dirk Ebersbach im Rahmen ihres Programms „Augusts amouröse Abenteuer“. Passend dazu serviert Bülow‘s Bistro ein raffiniertes Drei-Gänge-Menü. Eine Reservierung unter 0351 800 30 oder reservierung@buelow-hotels.de wird empfohlen.

Das nächste literarische Menü gibt es am 13. Dezember unter dem Titel „Und alljährlich grüßt die Weihnachtsgans“. ■

www.buelow-palais.de/literarisches-menue 

Das literarische Menü: Augusts amouröse Abenteuer
Freitag, 11. Oktober 2013, 19 Uhr
Relais & Châteaux Hotels Bülow Palais Dresden, Königstraße 14, 01097 Dresden
Eintritt: 69 Euro inklusive Drei-Gänge-Menü und Aperitif
Reservierung: Tel. 0351 800-30 oder reservierung@buelow-hotels.de
Online-

Pressebereich und honorarfreies Bildmaterial zur Meldung:
http://www.buelow-palais.de/presse/bildarchiv/

 

Herausgeber:
Relais & Châteaux Hotel Bülow Palais *****S
Königstraße 14
01097 Dresden
www.buelow-hotels.de 

Pressekontakt:
Anne Jungowitz
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
THIEL Public  Relations e. K.
Telefon: +49 351 3148892
E-Mail: presse@buelow-hotels.de 

Über das Relais & Châteaux Hotel Bülow Palais:
Das 2010 eröffnete Relais & Châteaux Hotel Bülow Palais Dresden zählt als Fünfsterne-Superior-Hotel zu den feinsten Adressen in Deutschland. Mit dem vielfach ausgezeichneten Restaurant Caroussel unter Leitung des Küchenchefs Benjamin Biedlingmaier beherbergt es eines der renommiertesten Restaurants im Freistaat Sachsen. Die luxuriösen Interieurs des Hauses spiegeln den alten und neuen Glanz der Weltkulturstadt an der Elbe. Edle Stoffe und Oberflächen, tiefes Blau, Rot, Gold und Silber bilden den eleganten Rahmen für eine raffinierte Symbiose aus wertvollen Antiquitäten und ausgesuchter Gegenwartskunst.


Zurück zur Artikel-Übersicht