Pressemitteilungen

Neuigkeiten & aktuelle Informationen


Regelmäßig und aktuell erhalten Redaktionen und Medienvertreter die wichtigsten Nachrichten aus den Bülow Hotels. Zur Aufnahme in den Presseverteiler wenden Sie sich bitte an nebenstehenden Pressekontakt.

28.05.2014

Latin Night im Bülow Palais Dresden

Tropische Aromen und Chillout-Jazz: Das Relais & Châteaux Hotel Bülow Palais im Dresdner Barockviertel zelebriert bei der Latin Night am 31. Mai karibische Lebensart. Der Eintritt ist frei.
Sebastian Wachs an der Bar - Foto: Hotel Bülow Palais Sebastian Wachs an der Bar - Foto: Hotel Bülow Palais
Dresden, 28. Mai 2014 (tpr) – Am Sonnabend weht eine Brise Karibik durch das Relais und Châteaux Hotel Bülow Palais. Sebastian Wachs, frisch gekürter Sächsischer Cocktailmeister und Chef der Palais Bar, bringt bei der Latin Night Aromen und Temperament der Tropenregion nach Dresden. Erlesene Rums und karibische Cocktails sowie ein von Sternekoch Benjamin Biedlingmaier kreiertes und von der lateinamerikanischen Küche inspiriertes Gericht versprechen exotische Gaumenfreuden. Den musikalischen Rahmen schafft das Münchner Akustiktrio Tres Hombres mit dezenten Latinjazz-Grooves. Der Eintritt ist frei.

„Lateinamerika ist die Heimat des Rums“, sagt Sebastian Wachs. „Deshalb steht diese facettenreiche Spirituose im Mittelpunkt des Abends.“ Mehr als zehn erlesene Sorten und mehrere Rum-Cocktails hat Wachs dafür ausgewählt. Darunter einige Raritäten, wie hochklassige Zuckerrohrschnäpse aus Guatemala.

Auch die eigens für die Latin Night geschaffenen Cocktails „Dark & Stormy“ – kräftig und erfrischend aus dunklem Rum, Limette und Gingerbeer – sowie „Hombres Ti Punsch“ – fruchtig und süß aus dunklem Rum, Limette und Falernum, sowie die raffinierte Kreation „Hendrick’s Earl Grey Cappuccino“, mit der Wachs unlängst den Titel Sächsischer Cocktailmeister gewann, stehen zur Wahl. Mit der italienischen Kaffeespezialität hat dieser Drink nur die Optik gemein. Was wie Cappuccino mit Crema aussieht, ist in Wirklichkeit eine spritzige Mixtur aus Gin und Schwarztee.

Benjamin Biedlingmaiers Kreation zur Latin Night kann bereits ab Mittag im Bülow’s Bistro und auf der Sommerterrasse bestellt werden. Tres Hombres spielen ab 21 Uhr in der Palais Bar. Das Repertoire besteht neben Eigenkompositionen des Gitarristen Uli Graner aus entspannten Instrumentalnummern von Pat Metheney, Wes Montgomery, Lee Ritenour, Mike Stern, John Scofield, Joe Sample oder Stevie Ray Vaughan. Der Eintritt ist frei.

www.buelow-palais.de ■

Online-Pressebereich mit Bildmaterial Hotel Bülow Palais:
www.buelow-palais.de/presse

Pressekontakt:
Anne Jungowitz
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 351 3148892
E-Mail: presse@buelow-hotels.de

Herausgeber:
Relais & Châteaux Hotel Bülow Palais *****S
Königstraße 14
01097 Dresden
www.buelow-hotels.de

Über das Relais & Châteaux Hotel Bülow Palais:
Das 2010 eröffnete Relais & Châteaux Hotel Bülow Palais Dresden zählt als Fünfsterne-Superior-Hotel zu den feinsten Adressen in Deutschland. Mit dem vielfach ausgezeichneten Caroussel beherbergt es zudem eines der renommiertesten Restaurants im Freistaat Sachsen. Die luxuriösen Interieurs des Hauses, die unter Beteiligung des Schweizer Stardesigners Carlo Rampazzi entstanden, spiegeln den alten und neuen Glanz der Weltkulturstadt an der Elbe. Edle Stoffe und Oberflächen, tiefes Blau, Rot, Gold und Silber bilden den eleganten Rahmen für eine raffinierte Symbiose aus Antiquitäten und Gegenwartskunst.

Zurück zur Artikel-Übersicht