Pressemitteilungen

Neuigkeiten & aktuelle Informationen


Regelmäßig und aktuell erhalten Redaktionen und Medienvertreter die wichtigsten Nachrichten aus den Bülow Hotels. Zur Aufnahme in den Presseverteiler wenden Sie sich bitte an nebenstehenden Pressekontakt.


Warning: getimagesize(/home/www/_www/uploads/images/Articles/articles/80/Neue Sommelière JS.jpg): failed to open stream: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden in /home/www/_www/modules/Articles/action.default.php on line 261
07.04.2011

Neue Sommelière im Bülow Palais & Residenz

Jana Schellenberg ist die neue Weinexpertin im Sternerestaurant „Caroussel“ des Dresdner Relais & Châteaux Hotels Bülow Palais & Residenz.
Jana Schellenberg - Foto: Bülow Palais & Residenz Dresden Jana Schellenberg - Foto: Bülow Palais & Residenz Dresden

Dresden, 7. April 2011 – Das Dresdner Gourmetrestaurant Caroussel im Fünfsternehotel Bülow Palais & Residenz ist eine der bekanntesten Feinschmeckeradressen im Freistaat Sachsen. Jetzt wird eine kulinarische Schlüsselposition des Hauses neu besetzt: Die Sommelière Jana Schellenberg (37) übernimmt ab April die Verantwortung für die Weinkarte sowie für die Weinempfehlungen zu den mehrfach preisgekrönten Kreationen des Küchenchefs und Sternekochs Dirk Schröer. Die gebürtige Dresdnerin begann ihre berufliche Laufbahn in den frühen 1990er Jahren in der sächsischen Landeshauptstadt. Hier absolvierte sie ihre Ausbildung zur Restaurantfachfrau und sammelte erste Hotelerfahrungen. Weitere Stationen waren u. a. Flims (Schweiz), Nierstein am Rhein, Paarl (Südafrika) sowie Sylt. Ihr Zertifikat als Sommelière erwarb sie im Jahr 2000 an der renommierten Deutschen Wein- und Sommelierschule in Koblenz. Vor ihrem Engagement im Hotel Bülow Palais & Residenz war Schellenberg über 14 Jahre im Romantik Hotel & Restaurant Pattis in Dresden tätig – zuletzt als Restaurantleiterin, Sommelière und Gastgeberin. Jana Schellenbergs Weinauswahl ist geprägt von ihrer Vorliebe für deutsche Weine und ihrem fundierten Wissen über das Anbaugebiet Sachsen. Sie pflegt Freundschaften zu aufstrebenden sächsischen Winzern wie Martin Schwarz, Klaus Zimmerling und Frédéric Fourré, hilft bei der Weinlese und im Weinkeller mit und erfährt somit aus erster Hand, was die aktuellen Jahrgänge auszeichnet. Ihre Erfahrung mit Weinen soll auch in ihre Auswahl für das Hotel Bülow Palais & Residenz einfließen. „Ich arbeite gern mit unbekannten Weingütern. Es geht mir um Neuentdeckungen, Überraschungen – um Weine, die Spaß machen. Außerdem unterstütze ich gern biodynamisch arbeitende Winzer“, sagt die leidenschaftliche Vinologin. „Zunächst will ich mich jedoch mit dem kulinarischen Stil Dirk Schröers vertraut machen. Mein Anspruch ist es, eine kongeniale und ebenso zeitgemäße Weinkarte zu entwickeln.“ ■ (TPR)

Kontakt:
Hotel Bülow Palais & Residenz Dresden
Königstraße 14
01097 Dresden
Telefon: +49 351 80030
Telefax: +49 351 8003100
E-Mail: reservierung@buelow-hotels.de

Pressekontakt:
Sebastian Thiel
THIEL Public Relations e.K.
Ostra-Allee 35
01067 Dresden
Telefon: +49 351 3148890
E-Mail: presse@buelow-hotels.de

Online-Pressebereich mit honorarfreiem Bildmaterial:
http://www.buelow-palais.de/presse/bildarchiv/

Über das Relais & Châteaux Hotel Bülow Palais & Residenz:
Das Relais & Châteaux Hotel Bülow Palais & Residenz zählt zu den feinsten Adressen in Deutschland. Mit dem vielfach ausgezeichneten Restaurant CAROUSSEL unter Leitung des Sternekochs Dirk Schröer beherbergt es zudem eines der renommiertesten Gourmetrestaurants im Freistaat Sachsen. Die beiden Häuser des Hotels – „Bülow Palais“ und „Bülow Residenz“ – befinden sich im Barockviertel, einem der ältesten und eindrucksvollsten Dresdner Stadtteile. Die Residenz ist ein restauriertes Baudenkmal aus dem frühen 18. Jahrhundert. Das Palais ist Dresdens einziges privat geführtes Fünf-Sterne-Hotel und wurde 2010 fertiggestellt. Die luxuriösen Intérieurs beider Häuser spiegeln den alten und neuen Glanz der Weltkulturstadt an der Elbe. Edle Stoffe und Oberflächen, tiefes Blau, Rot, Gold und Silber bilden den eleganten Rahmen für eine raffinierte Symbiose aus wertvollen Antiquitäten und ausgesuchter Gegenwartskunst.


Zurück zur Artikel-Übersicht