Whisky-Dinner

Am 9. Oktober bieten wir Whisky-Liebhabern Kostproben besonderer Destillate zu einem Fünf-Gänge-Gourmetmenü.

ACHTUNG!
Sie sind auf einer Archiv-Seite gelandet, d.h. dieses Angebot ist derzeit nicht verfügbar.

Hier finden Sie unsere aktuellen Angebote


Whisky als Digestif? Ein Klassiker. Whisky als Zutat? Nicht unbekannt. Aber Whisky zum Menü? Ein eher ungewöhnliches Konzept. 

Dass es wunderbar funktioniert, wird Sternekoch Benjamin Biedlingmaier mit dem Whisky-Liebhaber Thorsten Mengele erneut am 9. Oktober 2020 beweisen.

 


Das diesjährige Whisky-Thema lautet „Finishing“: Schottische Single Malts werden in Deutschland in Wein- oder Sherryfässern gelagert und nachgereift. Die dadurch neu entstehenden Aromen werden durch Benjamin Biedlingmaiers Gourmetküche aufgegriffen und in einem Sternemenü umgesetzt.

Experte und Whisky-Ambassador Thorsten Mengele bringt uns die Philosophie seiner „La Famiglia Nostra“ näher und degustiert zum Menü seine exklusiven Whiskys.

Das 15. Whisky-Dinner steht dabei wieder unter dem Motto „Whisky genießen und Gutes tun“. Ein Teil der Einnahmen wird zugunsten der Morgenstern Lutz-Frischmann-Stiftung gespendet. Diese fördert deutschlandweit Projekte für schwer erkrankte Kinder.

Freitag, 9. Oktober 2020
Beginn: 19 Uhr
Fünf-Gänge-Gourmetmenü inklusive korrespondierende Whiskys, Wasser und Kaffee sowie € 30,- Spendenanteil

€ 169,- pro Person


Achtung: Die Platzzahl ist limitiert. Wir empfehlen daher ein rechtzeitige verbindliche Reservierung.

0351 80030